SPD-Fraktion beschließt Investitionen

Veröffentlicht am 14.01.2017 in Kommunalpolitik

Haushaltsberatung in Katzenfurt

Zu Beginn des neuen Jahres haben sich die Mitglieder der SPD-Fraktion Ehringshausen in den Bürgerhof Katzenfurt zurückgezogen, um den Haushalt der Gemeinde für das Jahr 2017 zu beraten. Dazu erläuterte Bürgermeister Jürgen Mock das Zahlenwerk, welches erneut ausgeglichen ist. Dies erlaubt der Gemeinde weiterhin kräftig zu investieren. „Es ist gut, dass wir in diesem Haushalt Investitionen in Höhe von 1,9 Millionen Euro umsetzen können. Das stärkt unsere Infrastruktur und hilft beim Abbau des Investitionsstaus in unserer Gemeinde.“ sagte Fraktionsvorsitzender Sebastian Koch.

Besonders die sportlich aktiven Bewohner haben Grund zur Freude. Die Sanierung des Hallenbades wird begonnen (590.000€) und der Kunstrasenplatz durch die SG Ehringshausen errichtet (Zuschuss der Gemeinde: 370.000€). Beides sind langjährige Anliegen der SPD. Der erfreulich schnelle Verkauf der Grundstücke im 2. Bauabschnitt Schlüsselacker macht den Weg frei für den 3. Bauabschnitt und den Straßenendausbau in dem Gebiet. Für die Feuerwehr in Ehringshausen wird ein Einsatzleitwagen beschafft, in die Wasser- und Abwasserleitungen investiert sowie im Kindergarten Kölschhausen ein Essensraum angebaut. Insgesamt eine runde Sache und ein ausgewogener Haushalt, findet die SPD. Bei der abschließenden Abstimmung erhielt der Haushalt einstimmige Zustimmung.

 
 

Aktuelle Artikel