Gemeindehaushalt 2021: SPD verhindert Blockade – Ehringshausen kann investieren
Das alles und noch viel mehr enthält der Haushalt

„Mit diesem Haushalt kommen wir einigermaßen stabil durch die Krise und investieren,“ begründete Fraktionsvorsitzender Sebastian Koch in der Gemeindevertretung die Zustimmung der SPD zum Gemeindehaushalt. Wichtige Projekte aus Sicht der SPD sind der Kita-Neubau, die Hallenbadsanierung und verschiedene kleinere Baumaßnahmen. Auch, dass die Gemeinde ausbildet begrüßt die SPD sehr. In Sachen Grundsteuer konnte die SPD-Fraktion eine Blockade des Gemeindehaushalts abwenden. So kann die Gemeinde in den neuen Kindergarten, die Sanierung des Hallenbades und ihre Infrastruktur investieren.

 
SPD in Klausur – Ja zum Haushaltsentwurf mit kleinen Änderungen
Jürgen Mock erläutert das Zahlenwerk, r. Fraktionsvorsitzender Sebastian Koch

Für die schwierigsten Umstände sehr gut: So beurteilt die Ehringshäuser SPD-Fraktion den Entwurf des Gemeindehaushalts 2021, den Bürgermeister Jürgen Mock (SPD) im Dezember in die Gemeindevertretung eingebracht hatte. Die Gemeinde an Dill und Lemp rechnet 2021 mit einem Tiefpunkt bei den Gewerbesteuereinnahmen.

 
Neujahrsempfang fällt leider aus
Neujahrsempfang - 2021 leider so nicht möglich wie in früheren Jahren

Eigentlich hat er einen festen Platz im Ehringshäuser Veranstaltungskalender – der Neujahrsempfang des SPD-Ortsvereins. Mitte Januar wäre es normalerweise soweit gewesen.

 
Ehringshäuser SPD beschließt Programm zur Kommunalwahl – Sebastian Koch Spitzenkandidat für die Gemeindewahl
Sebastian Koch führt die SPD-Liste an

Was will die SPD in den nächsten fünf Jahren in Ehringshausen anpacken? Und wer packt an? Wahlprogramm und Kommunalwahllisten für die Gemeindevertretung und fünf Ortsbeiräte standen auf dem Programm der Mitgliederversammlung der Ehringshäuser SPD. Die Sozialdemokraten verabschiedeten nach kleineren Änderungen in der Versammlung das vorgeschlagene Programm und die Listen jeweils einstimmig.

 
Ehringshausen als Klima-Kommune? Klimastabiler Gemeindewald?
Kein guter Zustand: Wald bei Daubhausen

Der Forderungskatalog des Naturschutzrings hat den Fokus der Ehringshäuser Kommunalpolitik stärker auf Natur, Umwelt und Klimaschutz gelenkt. Da sind erstmal alle dafür - aber wann und wie, darüber gehen die Meinungen durchaus auseinander. Das zeigte sich auch in der letzten Sitzung der Gemeindevertretung. Hier hatte die SPD ihr seit Längerem betriebenes Anliegen weiterverfolgt, dass Ehringshausen Klimakommune wird und beim Wald auch mal auf Erträge verzichtet. Auch Vorwürfen, die Gemeinde habe Ausgleichsmaßnahmen für Naturverbrauch nicht vollständig umgesetzt, soll nachgegangen werden.

 

Aktuelle Artikel

Downloads

Kommunalpolitik