26. September - bitte kommen Sie zur Wahl!
Bürgermeister, Bundestag und letztlich auch Bundeskanzler: Darum geht es am 26.9.

Die Deutschen wählen am 26. September einen neuen Bundestag. Und in Ehringshausen ist zugleich Bürgermeisterwahl. Für die Bürgermeisterwahl dürfen neben den deutschen Staatsangehörigen auch die Staatsbürger der anderen EU-Mitgliedsstaaten wählen. Unsere Bitte: Kommen Sie zu diesen wichtigen Wahlen! Unterstützen Sie mit der

  • Erststimme Dagmar Schmidt,
  • mit der Zweitstimme die SPD mit Olaf Scholz und
  • sagen Sie bei der Bürgermeisterwahl JA zu Jürgen Mock!
 
Digitale Sprechstunden mit der Ehringshäuser SPD
Soziale Themen bilden den Auftakt

Digitale Sprechstunden mit verschiedenen Themenschwerpunkten bietet die Ehringshäuser SPD zur Kommunalwahl an. So wollen die Sozialdemokraten der Dilltalgemeinde zumindest virtuell den Austausch in Zeiten der Kontaktbeschränkungen pflegen. Eingeladen sind die interessierten Ehringshäuserinnen und Ehringshäuser. Die Themenabende sind:

  • Für jedes Alter: Gemeinschaft und Soziales in Ehringshausen, Mittwoch, 17.2., 19 Uhr
  • Umwelt- und Klimaschutz in Ehringshausen, Montag, 22.2., 19 Uhr
  • Arbeit, Wirtschaft und Finanzen – Ehringshausen auf gutem Weg, Donnerstag, 25.2., 19 Uhr

 

 
Gemeindehaushalt 2021: SPD verhindert Blockade – Ehringshausen kann investieren
Das alles und noch viel mehr enthält der Haushalt

„Mit diesem Haushalt kommen wir einigermaßen stabil durch die Krise und investieren,“ begründete Fraktionsvorsitzender Sebastian Koch in der Gemeindevertretung die Zustimmung der SPD zum Gemeindehaushalt. Wichtige Projekte aus Sicht der SPD sind der Kita-Neubau, die Hallenbadsanierung und verschiedene kleinere Baumaßnahmen. Auch, dass die Gemeinde ausbildet begrüßt die SPD sehr. In Sachen Grundsteuer konnte die SPD-Fraktion eine Blockade des Gemeindehaushalts abwenden. So kann die Gemeinde in den neuen Kindergarten, die Sanierung des Hallenbades und ihre Infrastruktur investieren.

 
Ehringshäuser SPD ehrt, wählt und schreibt Öffnung ihrer Listen fest
J. Baumert, E. Henrich, D. Rauber, P. Hofmann und J. Mock

Ehrungen, Wahlen und Abstimmungen prägten die Jahreshauptversammlung der Ehringshäuser SPD. Per Satzungsänderung schrieben die Sozialdemokraten fest, dass sie auch bei den Kommunalwahlen 2021 ihre Listen für Bewerberinnen und Bewerber öffnen, die nicht Mitglied der SPD sind. „Entsprechend unser seit Langem geübten Praxis soll in Gemeindevertretung und Ortsbeiräten bei uns mitmachen, wer zu uns und unseren Vorstellungen für die Gestaltung der Gemeinde passt – unabhängig von der Parteimitgliedschaft,“ erläuterte der alte und neue Ortsvereinsvorsitzende David Rauber.

 

Aktuelle Artikel

Downloads

Kommunalpolitik