20.08.2018 in Landtag

Ehringshäuser SPD sauer: Mehr, nicht weniger Polizei in Ehringshausen wäre geboten

 
Nancy Faeser (Mitte) soll hessische SPD-Innenministerin werden (Quelle: nancy-faeser.de)

Mehr, nicht weniger Polizei: Das will die Ehringshäuser SPD für den Polizeiposten in der Dilltalgemeinde. Daher lehnen die Ehringshäuser Genossen die nun bekannt gewordenen Überlegungen ab, den Polizeiposten im Rathaus weiter auszudünnen. „Das Gegenteil wäre dringend nötig,“ so Fraktionsvorsitzender Sebastian Koch, der auch Ortsvorsteher in Ehringshausens Kerngemeinde ist.

 

28.01.2018 in Landtag

Parteitag will Stephan Grüger erneut im Landtag sehen

 
Steffen Petry, Jörg Busch, Monika Schmidt und David Rauber

Viel Zustimmung erntete beim Wahlkreisparteitag in Driedorf der Vorschlag des SPD-Unterbezirksvorstandes um Landrat Wolfgang Schuster, Stephan Grüger wieder in den Landtag zu schicken. Der 2014 in den Landtag eingezogene Grüger ist auch in Ehringshausen kein Unbekannter. 44 der 48 in Driedorf abstimmenden Delegierten stimmten für ihn. Aus Ehringshausen waren die Delegierten Jörg Busch, Steffen Petry, David Rauber und Monika Schmidt vor Ort.

Der Vorstand der Ehringshäuser SPD hatte im Oktober entschieden, eine erneute Kandidatur von Stephan Grüger zu befürworten.

 

24.11.2012 in Landtag

Stephan Grüger soll in den Landtag

 
Stefan Scholl (Ersatzkandidat Landtag), Stephan Grüger (Landtagskandidat) mit Dagmar Schmidt u. Wolfgang Schuster

Von Oberscheld nach Wiesbaden: So soll der Weg von Stephan Grüger bei der nächsten Landtagswahl führen. Die Delegierten der SPD-Ortsvereine im Wahlkreis 16 (dem alten Dillkreis und Ehringshausen) schickten den Driedorfer in der Oberschelder Glück-Auf-Halle einstimmig ins Rennen um das Direktmandat für den Wiesbadener Landtag. Ersatzkandidat wird Stefan Scholl aus Eschenburg. Glückwünsche gab es beim Parteitag von Bundestagskandidatin Dagmar Schmidt und Landrat Wolfgang Schuster.

 

Aktuelle Artikel